Dein Weg zum Führerschein

Theorie & Praxis

Wir unterrichten euch im theoretischen Grundstoff, den jeder Fahrschüler lernen muss. Darüber hinaus erhaltet ihr viele wertvolle Tipps und Informationen rund ums Autofahren.

Ihr müsst den Unterricht 14 Mal besuchen, 12 Mal ist euch frei gestellt welches Thema ihr besucht, perfekt wäre natürlich wenn ihr jedes Thema mitbekommen habt. 2 Themen sind Pflicht, bei Klasse B/BE ist dies Thema 13 & 14!

Der theoretische Grundstoff setzt sich zusammen aus:

1.   Persönliche Voraussetzungen & Risikofaktor Mensch
2.   Rechtliche Rahmenbedingungen
3.   Autobahn / Kraftfahrstraße & Bahnübergänge
4.   Grundregel § 1 StVo
5.   Vorfahrt
6.   Fahrbahnbenutzung durch Fahrzeuge, besondere Verkehrslagen,
Fußgänger, Radfahrer
7.   Gefahrenlehre, Verkehrszeichen, Verkehrseinrichtungen
8.   Geschwindigkeit, Abstand, Bremsen
9.   Verkehrsbeobachtung & Verhalten bei Fahrmanövern
10. Ruhender Verkehr
11. Lichttechnische Einrichtungen, Verhalten in besonderen Situationen,
Verkehrsverstöße
12. Sicherheit durch weiterlernen

Klassenspezifischer Unterricht B / BE:
13. Technische Besonderheiten, umweltbewusster Umgang mit Kraftfahrzeugen
14. Fahren mit Solokraftfahrzeugen und Zügen

Klassenspezifischer Unterricht AM, A1, A2, A:
1.   Fahrer, Beifahrer, Fahrzeug
2.   Fahrphysik, Fahrtechnik
3.   Besonderes Verhalten beim Motorradfahren
4.   Besondere Schwierigkeiten und Gefahren

Die praktische Fahrausbildung erfolgt nach dem Stufenplan der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände. Für diese Ausbildungsfahrten ist vom Gesetzgeber keine Anzahl vorgeschrieben.

Für die Klassen B und A sind folgende Sonderfahrten vorgeschrieben:

  • 5 Stunden à 45 Minuten auf Bundes- oder Landstraße
  • 4 Stunden à 45 Minuten auf Autobahn
  • 3 Stunden à 45 Minuten bei Dämmerung oder Dunkelheit

Für die Klasse BE sind folgende Sonderfahrten vorgeschrieben:

  • 3 Stunden à 45 Minuten auf Bundes- oder Landstraße
  • 1 Stunde à 45 Minuten auf Autobahn
  • 1 Stunden à 45 Minuten bei Dämmerung oder Dunkelheit

Für die Klasse AM sind keine Sonderfahrten vorgeschrieben.
Die Regelungen bei Erweiterungen von Klasse A1 auf A2 und von Klasse A2 auf A schaut bitte im Menu Führerscheinklassen nach, dort sind alle Details aufgelistet.

Für die Motorradausbildung bieten wir euch eine geeignete Schutzkleidung in verschiedenen Größen. Diese besteht aus Helm, Handschuhe, Stiefel, Nierengurt sowie Jacke und Hose mit Protektoren.  

Wann kommt wo welches Thema?

14/7 Theorie: Alle 14 Theorieunterrichte in 7 Werktagen

Die nächsten Termine jeweils von 18:00 – 21:15 Uhr sind:

Mo. 16.09.2019 – Di. 24.09.2019 in Kevelaer (ausgenommen Sa. 21.09.2019, So. 22.09.2019)

Fr. 04.10.2019 – Fr. 11.10.2019 in Xanten (ausgenommen So. 06.10.2019)
Di. 22.10.2019 – Mi. 30.10.2019 in Sonsbeck (ausgenommen Sa. 26.10.2019, So. 27.10.2019)

Do. 07.11.2019 – Do. 14.11.2019 in Kevelaer (ausgenommen So. 10.11.2019)
Fr. 22.11.2019 – Sa. 30.11.2019 in Xanten (ausgenommen Sa. 23.11.2019, So. 24.11.2019)

Mo. 02.12.2019 – Di. 09.12.2019 in Sonsbeck (ausgenommen Sa. 07.12.2019, So. 08.12.2019)
Fr. 13.12.2019 – Mo. 21.12.2019 in Kevelaer (ausgenommen Sa. 21.12.2019, So. 22.12.2019)

Klassenspezifischer Unterricht für die Motorradklassen findet gesondert nach Absprache statt (A AM A1 A2).