Dein Weg zum Führerschein!

Führerscheinklassen A

  1. Krafträder, auch mit Beiwagen, mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ und einer bauartbedingten Höstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.
  2. Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW.

Alter:
Zu 1. – 24 bzw. 20 bei mindestens 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2
Zu 2. – 21
Anmeldung: mit 23 1/2 Jahren

Theorie:
12x Grundstoff
4x Klassenspezifisch A

Praxis:
12 Sonderfahrten
5 Überlandfahrten
4 Autobahnfahrten
3 Beleuchtungsfahrten

Einschluss der Klassen AM, A1, A2

Wichtige Hinweise

bei der Erweiterung der Klasse A1 auf A2 und der Klasse A2 auf A:

Theorie:
Beim Aufstieg von A1 nach A2 und von A2 nach A ist bei jeweils mindestens zweijährigem Vorbesitz der niedrigeren Klasse kein Theorie-Unterricht vorgeschrieben. Unter dieser Bedingung entfällt ebenfalls die theoretische Prüfung.

Praxis:
Bei mindestens zweijährigem Vorbesitz der jeweils niedrigeren Klasse ist keine praktische Ausbildung vorgeschrieben. Allerdings muss der Bewerber, bevor er zur Prüfung vorstellt wird, überzeugend nachweisen, dass er die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse besitzt.

Besitzt der Bewerber die jeweils niedrigere Klasse noch nicht seit mindestens zwei Jahren oder will er von der Klasse A1 direkt auf A aufsteigen, ist die Anzahl der besonderen Ausbildungsfahrten reduziert auf

  • 3 Fahrstunden Überland
  • 2 Fahrstunden Autobahn
  • 1 Fahrstunde bei Dunkelheit

Die Dauer der praktischen Prüfung reduziert sich bei mindestens zweijährigem Vorbesitz der jeweils niedrigeren Klasse von 60 auf 40 Minuten.
Die praktische Prüfung darf bereits einen Monat vor Ablauf des zweijährigen Vorbesitzes der jeweils niedrigeren Klasse abgelegt werden.

Du hast die Wahl!

Für den Führerschein der Klasse A kannst du zwischen der Bonneville T120 und der Tiger auswählen.

Krafträder, auch mit Beiwagen, mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW (48 PS); Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,2 kW/kg.

Alter: 18 Jahre
Anmeldung: mit 17 1/2 Jahren

Theorie:
12x Grundstoff
4x Klassenspezifisch A

Praxis:
12 Sonderfahrten
5 Überlandfahrten
4 Autobahnfahrten
3 Beleuchtungsfahrten

Einschluss der Klassen AM, A1

  1. Krafträder, auch mit Beiwagen, Hubraum max. 125 cm³, Motorleistung max. 11 kW (15 PS); Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,1 kW/kg
  2. Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren und/oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h; Leistung bis max. 15 kW.

Alter: 16 Jahre
Anmeldung: mit 15 1/2 Jahren

Theorie:
12x Grundstoff
4x Klassenspezifisch A1

Praxis:
12 Sonderfahrten
5 Überlandfahrten
4 Autobahnfahrten
3 Beleuchtungsfahrten

Probezeit beginnt bei bestandener Prüfung
Einschluss der Klasse AM

Bock auf's Bike?

Dann bist du bei uns genau richtig! Ausbildung in den Klassen A, A2, A1 und AM innerhalb von 4 Wochen möglich. Die Pflichtstunden können an einem Tag, in Form einer Tour durchgeführt werden. Diese Touren gehen bspw. in die Eifel, in den Westerwald, ins Bergische Land, Sauerland etc.

Abhängig u.a. vom Leistungsstand des Schülers, Bearbeitungsdauer des Führerscheinantrags und Prüfungsterminen.

Nutze jetzt unser Motorrad-Angebot bis Oktober - komm einfach auf uns zu!