Hochstr. 81
47665 Sonsbeck

Bahnstr. 18
47623 Kevelaer

Poststr. 44
46509 Xanten

IN DER PROBEZEIT AUFFÄLLIG GEWORDENE FAHRANFÄNGER

ASF – Aufbauseminar

Die Anmeldung zum Semiar ist jederzeit möglich!

Wer innerhalb der Probezeit bei bestimmten Verkehrsverstößen ein mal (A-Delikt) oder zwei mal (B-Delikt) erwischt wird, den fordert die Straßenverkehrsbehörde zur Teilnahme an einem Aufbauseminar ASF auf. Dazu wird eine bestimmte Frist zur Anmeldung wie auch zur Durchführung gesetzt.

Die Dauer der Probezeit beträgt zwei Jahre. Bei Anordnung eines Aufbauseminars verlängert sich die Probezeit um zwei Jahre.

Aufbauseminare finden in speziellen Gruppen in Fahrschulen statt. Hiervon ausgenommen sind Auffälligkeiten aufgrund von Alkohol und/oder Drogen.
Mit theoretischem Unterricht hat das Seminar aber nichts zu tun. Ein Kurs besteht aus vier Sitzungen zu je 135 Minuten und einer Fahrprobe, die 45 Minuten pro Person dauert (in einer Gruppe von mehreren Fahrern). Es besteht Anwesenheitspflicht bei allen Kursteilen. Eine Prüfung findet nicht statt.

Wer vollständig an allen Sitzungen teilgenommen hat erhält zum Abschluss eine Teilnahmebescheinigung. Diese muss wiederum der Straßenverkehrsbehörde rechtzeitig vor Ablauf der Frist (also am besten unverzüglich) vorgelegt werden damit sichergestellt ist, dass man den Führerschein behalten darf.

Die Kosten für das Aufbauseminar ASF liegen bei 330,- Euro inkl. 19 % MwSt.

Beim ASF-Seminar kooperieren wir mit der Fahrschule Dohmke in Alpen und Rheinberg-Borth. Dadurch ist sichergestellt, dass regelmäßig Seminare stattfinden und du problemlos die vorgegebenen Fristen einhalten kannst.